Mathe: 06
Franz.: 06
Latein: 05
Religion: 05
Deutsch: 04
Englisch: 04
Physik: 06
Sozialk.: 03

gesamt: 39

Schnitt: 2,41


  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Abonnieren
 


http://myblog.de/fernabi2010

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
One Heft a day

So, nachdem ich jetzt beschlossen habe, dass das Ziel, bis Ende des Jahres mit allen Heften fertig zu sein, einigermaßen realistisch ist, sagt mein schlauer Plan, dass ich jeden Tag (6 Tage die Woche) ein Heft lesen muss, sowie jeweils zwei Tage Zeit habe, mir den Stoff für Mathe und Physik irgendwie ins Hirn zu kloppen. Inzwischen überfliege ich diese Hefte nur noch und konzentriere mich mehr auf externe Erklärungen, meist in Form von Videos.
 
Gerade hab ich LitO 6 beendet und bin zu folgender Rechnung gekommen: grob geschätzt 5 Minuten pro Seite, bei ruhiger Atmosphäre ohne besondere Vorkommnisse und inkl. großzügige Notizen und Unterstreichungen.
 
So werde ich also bis Ende des Jahres verfahren, wobei sich die Bearbeitung der Hefte nur aufs Lesen beschränkt, mit den EAs lass ich mir noch ein bisschen mehr Zeit, da gilt weiterhin drei Aufgaben pro Woche.
 
In den nächsten drei Tagen werd ich dann den "Werther" noch mal durchlesen und mich dann wahrscheinlich für die leichtere der beiden Aufgaben entscheiden (Faulheit siegt). Dafür bin ich mir jetzt fast sicher, dass das eine meiner zwei Lektüren werden wird (zumal da im klassischen Bereich nicht so wahnsinnig viel Auswahl besteht, höchstens noch "Kabale und Liebe", wobei mir das ein bisschen zu verworren ist, oder "Nathan der Weise", was allerdings durch meine miese Vornote einen leicht negativen Unterton angenommen hat, also bleib ich wahrscheinlich bei Goethe) 
 
Das ist auch so ein Thema, das man gut in einem Satz auf den Punkt bringen und trotzdem hundert Jahre darüber diskutieren kann, ohne jemals zu einem befriedigenden Ergebnis zu kommen. Aber es zwingt einen höchstens dazu, zum Protagonisten und seinen Beweggründen Stellung zu beziehen und verzichtet auf dieses ganze lästige Moralgetue. Für Hobby-Diskussionen mag das ja ganz spannend sein, aber wenn jemand mit Rotstift daneben sitzt, hab ich das nicht so gern.
28.11.10 23:49
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung