Mathe: 06
Franz.: 06
Latein: 05
Religion: 05
Deutsch: 04
Englisch: 04
Physik: 06
Sozialk.: 03

gesamt: 39

Schnitt: 2,41


  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Abonnieren
 


http://myblog.de/fernabi2010

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
EngM 4 lesen

Herzlich Willkommen liebe Leserinnen und Leser, Fernabiturienten und solche, die es werden wollen, auf meinem total ehrlichen und realitätsnahen Blog. Ich gebe zu, dass ich die Dinge in letzter Zeit ein bisschen schleifen gelassen habe, aber ich denke, dass wohl jeder anfangs ein bisschen zu idealistisch an das Projekt "Fernabitur" herangeht (naja, "anfangs" ist vielleicht etwas geschmeichelt, wenn man bedenkt, dass ich in fast 3 Jahren nicht mal die Hälfte des Stoffs geschafft habe, aber wie sagt mein Bruder immer so schön "Unter Druck entstehen Diamanten", das scheint bei uns in der Familie zu liegen ^^) und seit meine Mutter letztens meinte "Wenn du den Termin noch einmal verschlägst..." (aus der Serie "Freud'sche Versprecher zum in Stein meißeln) bin ich nun endgültig motiviert, bis Februar nächsten Jahres fertig zu werden, um dann im April an den Probeklausuren teilnehmen zu können (zur Not hab ich dann noch einen Puffer von 7 Wochen für evtl. Nachzüglerhefte in den mündlichen Fächern, wo es dann nicht mehr so drauf ankommt)

Zum Anfang vielleicht ein paar kurze Informationen, die dann nach und nach ergänzt werden können: Meine Fächerliste sieht folgendermaßen aus:

schriftlich:

* Englisch (LK)
* Französisch (LK)
* Mathe
* Sozialkunde

mündlich:


* Deutsch
* Russisch
* Physik
* Religion

Theoretisch hätte ich noch eine weitere Sprache nehmen können, soll auch Verrückte geben, die das machen, allerdings wär es dann nicht mehr so schön symmetrisch gewesen ^^ Russisch war meine zweite Fremdsprache in der Schule (inzwischen haben sie es abgeschafft, glaub ich, aber zu meiner Zeit war das mal schwer in Mode (nein, sooo alt bin ich noch nicht ^^)) Französisch hatte ich zwei Jahre, aber da ich ganz unbescheiden behaupten kann, ein gewisses Talent für Sprachen zu haben, habe ich es einfach gewagt, es als LK zu nehmen (abgesehen davon wäre andere Fächer nicht wirklich in Betracht gekommen)

Mein neuer Plan sieht jetzt also so aus: ein Tag lesen, ein Tag Aufgabe, ein Tag lesen, ein Tag Aufgabe, ... Als Vollzeitlernerin, die noch oben bei Mutti wohnt, kann ich mir das durchaus zumuten, zumal ich einiges nachzuholen hab. 88 Hefte liegen noch vor mir (von 146) das heißt, es könnte klappen, wenn nichts dazwischen kommt... ^^

Die Aufgabe für heute hab ich auch schon erfüllt. Wenn ich so drüber nachdenke, war meine vorige Strategie schon etwas zeitraubend, nur weil ich immer zu faul war die Aufgabe zu machen und einfach das nächste Heft bearbeitet hab... (Kleine Warnung am Rande: Ja, es gehört seeehr viel Motivation und Eigeninitiative dazu, weswegen man auch von allen Seiten anerkennende Blicke erntet, wenn man von diesem Projekt erzählt, bis man sich irgendwann vorkommt, als hätte man den Amazonas durchschwommen oder ein Känguruh mit bloßen Händen gefangen... obwohl das aus meiner Sicht noch in ferner Zukunft liegt...)

Heutiges Thema also: Crime and Punishment. Schon im Vorwort wurde ich darüber aufgeklärt, dass Menschen mit schwachen Nerven darauf verzichten sollten, gewisse Kapitel zu lesen, weil dort zu grausame Dinge beschrieben würden. Aber sowas kann einen Stephen-King-Fan natürlich nicht erschüttern - im Gegenteil ^^ Morgen gehts dann an die Aufgabe. Ich hab jetzt auch aus dem Fehler des letzten Hefts gelernt und es diesmal ganz durchgelesen. So eine 3+ passiert mir nicht noch mal in Englisch!! ^^

Allgemein liegen meine Noten aber bis jetzt weit über dem, was ich zuletzt in der Schule so abgeliefert hab (im Gegensatz dazu bin ich jetzt auch hochmotiviert und kann meinen Maßstab ungefähr 2,5 m höher schrauben ^^) sogar in Mathe und Physik, meinen damaligen Hassfächern, kommen in letzter Zeit nur noch Zweier zurück! Wenn ich so weiter mache, überhol ich sogar noch meinen Bruder, der bis zuletzt alles andere als fleißig war, im Gegensatz zu ihm könnte man mich schon fast als Streberin bezeichnen ^^)

So, jetzt hab ich mir aber meinen "Feierabend" verdient, obwohl - nach dem Heft ist vor dem Heft (;
1.9.09 23:22


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung